Dabei liest und erzählt die Berliner Autorin Dr. Irmgard Dettbarn Geschichten und Gedichte ab 17 Uhr, die von Antje Gräupner (Harfe) und Ekkehard Kießling (Flöte) musikalisch begleitet werden. Alles dreht sich dabei um Wasser - vom Regentropfen bis zum Meer, über Pfützen, Flüsse und Seen. Die praktizierende Psychoanalytikerin hält laut Veranstalter weltweit Vorträge und ist nun in Reuden zu Gast.

Am Sonntag ist die Gutskapelle Reuden von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Von 10 bis 14 Uhr führt die Gäste und Besucher der Kurator und Maler Uwe Burckhardt durch die Gemälde-Ausstellung "Mysterium des Wassers". Da er gleichzeitig die Person ist, die die Gutskapelle Reuden als Architekt betreut hat, kann er auch über das Bauwerk im sächsischen Barock umfassend Auskunft geben und den Interessenten kleine Details erläutern.