| 15:19 Uhr

Motoren knattern in Buckow

Die Buckower AWO-Freunde.
Die Buckower AWO-Freunde. FOTO: priv.
Buckow. Vom heutigen Freitag an bis Sonntag findet in Buckow das 5. AWO-Motorradtreffen statt. Dazu lädt Martin Scholz von den Buckower AWO-Freunden Teilnehmer und Gäste ein. red/dfh

"Im Volksbadgelände können die historischen Fahrzeuge abgestellt werden. Dort ist auch das Zelten möglich", so Scholz.

Am Samstag beginnt um 10 Uhr die Ausfahrt. Ziel ist das Jüterboger Garnisonsmuseum in Altes Lager. Über Wahlsdorf, Markendorf und Neumarkt werden rund 100 Teilnehmer in Solo- oder Gespannfahrzeugen unterwegs sein, schätzt Martin Scholz: "Die meisten Fahrzeuge sind über 60 Jahre alt und befinden sich teils im Originalzustand, teils sind sie restauriert." Über Oehna, Wiepersdorf und Dahme führt der Weg dann wieder nach Buckow, wo die Teilnehmer gegen 15 Uhr zurück erwartet werden. "Anschließend kann gemeinsam gefachsimpelt und Erfahrungen ausgetauscht werden", sagt Martin Scholz.

Die Teilnahme an dem Motorrad-Treffen kostet 5 Euro, abends gibt es auf der "Schwimmenden Bühne" im Freibad eine Abendveranstaltung.