Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund seien erheblichere Schäden im Havariebereich der Gasleitungen. Für die Beseitigung dieser Schäden sowie zur Neuverlegung von Leitungen wurde die Kreuzung am 28. Juli gesperrt.