ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:12 Uhr

Montanara-Chor gehört in die Nikolaikirche

Zum selben Artikel schreibt Monika Richter aus Luckau:

Als der Montanara-Chor vor einigen Jahren in Luckau gastierte, war das für alle Besucher ein ganz besonderes Erlebnis. Eine große Rolle bei dem Konzert spielte natürlich die Atmosphäre in der Nikolaikirche, die bis auf den letzten Platz besetzt war.
Es ist toll, dass es wieder jemand geschafft hat, diesen berühmten Chor nach Luckau zu holen. Allerdings fällt es mir schwer zu verstehen, dass man ihm den Zutritt zur Nikolaikirche verwehren will. Besonders der Gemeindekirchenrat sollte doch froh sein über eine vollbesetzte Kirche. Was wohl die Sänger davon halten werden, dass der Chor wegen Streitigkeiten in so einer kleinen Gemeinde in einen Diskotempel ausweichen soll, bleibt abzuwarten. So schnell werden sie die Reise nach Luckau bestimmt nicht wieder antreten.
Vielleicht sollten die Verantwortlichen im Gemeindekirchenrat noch einmal darüber nachdenken, ob an dieser Entscheidung noch etwas zu ändern ist.