ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:49 Uhr

Förderung für Vereine
Smartboards für die Schule Lebensfreude

Die Fördermittelempfänger des Landkreises Dahme-Spreewald mit Landrat Stephan Loge (l.), Andreas Schulz, MBS-Vorstandsvorsitzender (Mitte hinten), und Henri Längert, Marktdirektor in Dahme-Spreewald (2.v.l.). 
Die Fördermittelempfänger des Landkreises Dahme-Spreewald mit Landrat Stephan Loge (l.), Andreas Schulz, MBS-Vorstandsvorsitzender (Mitte hinten), und Henri Längert, Marktdirektor in Dahme-Spreewald (2.v.l.).  FOTO: Stefan Specht.Potsdam
Lübben/Luckau. Mittelbrandenburgische Sparkasse reicht fast 35 000 Euro für Vereine in Dahme-Spreewald aus.

Andreas Schulz, Vorsitzender des Vorstandes der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), hat kürzlich gemeinsam mit Landrat Stephan Loge Förderzusagen im Gesamtwert von rund 35 000 Euro an Vereine, Organisationen und Einrichtungen im Landkreis Dahme-Spreewald übergeben.

Finanzielle Unterstützung erhalten unter anderem die Sportgemeinschaft Gießmannsdorf und der FSV Rot-Weiß Luckau für die Instandhaltung ihrer Sportplätze. Bei den Gießmannsdorfer Sportlern soll als Ersatz für die alte Bewässerungsvorrichtung eine versenkbare Beregnungsanlage angeschafft werden. Der Rot-Weiß-Rasenplatz bedarf aufgrund des heißen Sommers dringend einer Regeneration. Zudem muss das Schließsystem am Unterstellplatz für den Rasentraktor nach einem Einbruch weiter gesichert werden.

Der Verein der Freunde und Förderer der Schule Lebensfreude mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt in Lubolz erhält eine Förderung für die Anschaffung eines Smartboards, um die Schüler im Unterricht an die modernen Medien heranzuführen. Andererseits könne mit dem Smartboard die Methodenvielfalt im Unterricht erhöht werden, heißt es in der Begründung. 53 Mädchen und Jungen werden in der Schule unterrichtet.

Über einen Zuschuss kann sich zudem die evangelische Kirchengemeinde Neu Zauche freuen. Sie wird damit bei der Sanierung und Grundreinigung der Schuke-Orgel unterstützt. Die letzte größere Reinigung liegt mehr als 20 Jahre zurück. Die Sanierung ist zur Beseitigung von Schimmelbildung notwendig.  In der Neu Zaucher Kirche finden regelmäßig Konzerte statt.

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse will mit der Förderung das Engagement von Bürgern unterstützen, die mit ihrem freiwilligen Einsatz und ihrer Initiative Vielfalt und das gesellschaftliche Miteinander in der Region fördern, so Andreas Schulz bei der Übergabe. Möglich sei dies durch das hohe Vertrauen, das die Kunden der MBS entgegenbringen.

(red/pos)