Die Messe im Grünen wird am morgigen Sonnabend um 10 Uhr auf dem Gelände der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald eröffnet.

„Die Messe ist seit Jahren ein wichtiger Veranstaltungshöhepunkt für die Stadt Luckau“, sagt Günter Petschick, stellvertretender Bürgermeister von Luckau. Die Leistungsschau habe sich zu einem großen Werbefaktor für die Stadt entwickelt. „Mit ihren jetzt beständig rund 200 Ausstellern hat sie sich als größte Wirtschaftsmesse in Südbrandenburg etabliert und überregionale Anziehungskraft gewonnen“, so Günter Petschick.
Besucher aus Luckau und den Ortsteilen können mit dem Bus kostenlos zur 15. Niederlausitzer Leistungsschau fahren. Die Busse ermöglichen die Anreise von den Startpunkten Fürstlich Drehna, Kümmritz, Uckro und Terpt. Innerhalb der Stadt halten die Shuttlebusse im Halbstundentakt am Zaackoer Weg, Bahnhof, an der Berliner Straße, Lindenstraße, Südpromenade und Am Damm.