ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Minis ermitteln in Luckau und Lübben ihre Ortsmeister

Luckau/Lübben. Die beliebten Mini-Meisterschaften im Tischtennis stehen wieder vor der Tür. Begonnen wird traditionell mit den Ortsentscheiden, die diesmal am Freitag in Luckau und am Sonntag in Lübben ausgetragen werden. lrs1

Die Mini-Meisterschaften sind eine der beliebtesten Breitensportaktionen im deutschen Sport. Seit 1983 haben mehr als eine Million Kinder daran teilgenommen.

Das Turnier in der Luckauer Turnhalle (Matschenzstraße) beginnt am Freitag um 13.30 Uhr. Um die Organisation kümmert sich die Tischtennis-Abteilung des SC Einheit Luckau. In Lübben werden die Mini-Meisterschaften am Sonntag zum ersten Mal ausgetragen. Die Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule führt das Turnier in Kooperation mit der Sektion Tischtennis der TSG Lübben 65 durch. Der Ortsentscheid beginnt in der Turnhalle Gartengasse um 9.30 Uhr.

Mitmachen können jeweils sport- und tischtennisbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter bis zu zwölf Jahren, die noch an keinen offiziellen Wettkämpfen teilgenommen haben. Ein Start ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung - Spaß und Bewegung stehen im Vordergrund. Anmeldungen sind noch für Kurzentschlossene vor Ort möglich. Die besten Mädchen und Jungen qualifizieren sich für den Kreisentscheid und haben sogar die Möglichkeit, am Landes- bzw. Bundesfinale teilzunehmen.