| 16:22 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Mehrere Wildunfälle in Dahme-Spreewald

Dahme-Spreewald.

Bei Wildunfällen sind von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden. Das teilt Sprecher Torsten Wendt mit. Ein Reh ist am Mittwochabend in einen Pkw bei Neuendorf auf der Bundesstraße 87 gelaufen. Am Ortsausgang von Schönwalde ist es wenige Stunden später ein Dachs gewesen, der vor einen Pkw lief. Am Donnerstagmorgen kreuzte ein Reh den Fahrweg eines Autos bei Lübben. Die Tiere verendeten an den Unfallstellen. Die Autos blieben fahrbereit, so der Sprecher. Verletzt wurde dabei niemand, hieß es weiter.

(bt)