| 14:49 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Mehrere Wildunfälle in Dahme-Spreewald

Luckau.

Wildunfälle hat die Polizei in Dahme-Spreewald aufgenommen. So ist ein Reh am Mittwochabend bei Alteno in einen Pkw zusammengestoßen. Ein Polizist musste das schwer verletzte Tier erschießen. Das Auto musste abgeschleppt werden, informierte Polizeisprecher Torsten Wendt. Ein Wildschwein ist am Donnerstagmorgen auf der B 87 bei Karche-Zaacko in eine Pkw gelaufen und rannte anschließend weg. Am Auto entstand ein Schaden von 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.