ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Martinstag wird in Dahme gefeiert

Dahme. Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in der Flämingstadt veranstalten auch in diesem Jahr ein gemeinsames Fest zum Martinstag am 11.

November. Wie Andrea Liedtke, Leiterin der evangelischen Kita "Amalienstift", mitteilt, werden kleine und große Festbesucher um 17 Uhr in der evangelischen Hauptkirche St. Marien von Pfarrerin Britta Rostalsky mit der Geschichte vom Heiligen Martin auf das Ereignis eingestimmt. Ein Umzug, dem Martin hoch zu Ross voranreitet, wird im Anschluss durch die Stadt zur katholischen Kirche führen. Dort erwartet die Teilnehmer ein wärmendes Feuer. Es werden die von den Kita-Kindern gebackenen Martinshörnchen miteinander geteilt. Wie Andrea Liedtke sagt, sind Klein und Groß aus Dahme und dem Umland eingeladen, gemeinsam mit den Veranstaltern der beiden Kirchengemeinden zu feiern. be