ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:44 Uhr

Brauchtum
Martin hoch zu Ross in Langengrassau

Langengrassau. Große und kleine Dorfbewohner und Gäste sind von der Kirchengemeinde Langengrassau (Heideblick) eingeladen, den Martinstag an seinem Vorabend, dem Geburtstag Martin Luthers, gemeinsam zu begehen. Der traditionelle Lampionumzug startet am heutigen Sonnabend, 10. November, um 17 Uhr vor dem Stihl-Dienst an der Langengrassauer Alten Straße 6 und wird vom Heiligen Martin zu Pferd angeführt.

Dann treffen sich die Teilnehmer in der Kirche. Dort wird nach altem Brauch die  Martinslegende erzählt. Den Abschluss des Festes bildet ein Martinsfeuer vor dem Gotteshaus mit Grillwurst und heißen Getränken, teilen die Organisatoren mit.