ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:49 Uhr

Tag der Arbeit
Mai-Kundgebung in Luckau

Luckau. Gewerkschaftsbund veranstaltet Treffen am 1. Mai.

Anlässlich des Tages der Arbeit am 1. Mai wird in Luckau wieder ein „Gewerkschaftspolitischer Frühschoppen“ vor dem Linken Laden Luckau (LiLaLu), Am Markt 3 organisiert. Der Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Unter dem Motto „Europa – Jetzt aber richtig“ veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Mai-Feste außer in Luckau auch in Königs Wusterhausen, Cottbus, Forst und Finsterwalde.

Die diesjährigen Kundgebungen stehen im ganz Zeichen der Europa-Wahl im Mai, teilt Holger Menze von der Ortsgruppe Luckau mit. Europa habe nur eine Zukunft, wenn die Menschen Europa wieder vertrauen. „Wenn die Politik sich nicht bemüht, ernsthaft etwas zu ändern am bisherigen Kurs, dann könnte uns Europa um die Ohren fliegen. Deshalb brauchen wir eine Kehrtwende hin zu einer Europäischen Union, die sozialen Rechten den Vorrang gibt vor Marktfreiheiten“, sagt er.

 Zu dem gewerkschaftspolitischen Frühschoppen wird ab 12 Uhr unter anderem auch die brandenburgische Landesgleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe erwartet.. Sie befasst sich im Dialog mit Holger Menze, dem Vertreter der DGB-Ortsgruppe Luckau, mit Fragen der Gestaltung eines sozialen Europas durch eine europaweite Stärkung der Tarifbindung, eine bessere Arbeitnehmer-Mitbestimmung und Mindestlöhne, die in jedem EU-Mitgliedsstaat ein Leben oberhalb der Armutsgrenze ermöglichen.

(abh)