Es geht um einen Gedankenaustausch über die aktuellen wirtschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen aus Arbeitnehmersicht, so die Organisatoren.