Erfreut sei er über die Hilfe durch den Arbeiter-Samariter-Bund, der zur Fahrt nach Berlin Busse bereitgestellt hatte. Auch die Patienten hätten das Anliegen unterstützt, sagt Teuscher. „Vom Verein Medicus kündigen wir für den Februar eine Info-Veranstaltung im Lübbenauer Kolosseum an, bei der wir Interessierte aus Lübbenau, Vetschau und Calau über den Stand der Dinge informieren wollen“ , berichtet der Mediziner. (hk)