ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:34 Uhr

Luckauer Geschäftswelt
Gewerbeverein zieht ins Zentrum

Jutta Dzielak im neuen Vereinsraum. Auf Hochtouren laufen schn vor der offiziellen Eröffnung die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt.
Jutta Dzielak im neuen Vereinsraum. Auf Hochtouren laufen schn vor der offiziellen Eröffnung die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt. FOTO: LR / Carmen Berg
Luckau. Hauptstraße 9 wird Anlaufpunkt für Geschäftswelt, für Luckauer und Gäste. Von Carmen Berg

Der bürgeroffene Gewerbeverein „Wir sind Luckau“ eröffnet zu Beginn der kommenden Woche eine Informationsstelle im Herzen der Altstadt an der Hauptstraße 9. Wieder Leben in leere Läden zu bringen, hat sich der Verein als einen Schwerpunkt vorgenommen und geht dabei selbst mit gutem Beispiel voran. „Wir wollen näher an Geschätfsleuten und Besuchern sein und die Außenwirkung des Vereins optimieren“, sagt Vorstandsmitglied Jutta Dzielak. Unterstützt von Vereinsfreunden hält sie beim Projekt die Fäden in der Hand.

Kurze Wege seien ein Vorteil des zentralen Anlaufpunktes, sagt Jutta Dzielak. Der ehemalige Laden an der Haupt-Flaniermeile sei außerdem eine Chance, Neugier auf Luckaus Potenziale zu wecken.

So wird es dort eine Übersicht zu Geschäften und Unternehmen geben. Vor allem auswärtige Gäste erfahren auf diese Weise, was die Stadt auch außerhalb von Hauptstraße und Markt noch zu bieten hat. Ebenso geplant sind Übersichten zu Gasthäusern, Herbergen und Sehenswürdigkeiten samt Kontaktadressen und Öffnungszeiten. Mit einigen Partnern wie dem Schlossberg, der Theaterloge sowie der Waldbühne Gehren sei die Platzreservierung und Kartenbestellung für ausgewählte Veranstaltungen vereinbart. „Dabei sehen wir uns nicht als Konkurrenz zur Touristinformation in der Kulturkirche oder zum Bürgerservice im Rathaus, sondern als Ergänzung. Jeder Gast mehr, den wir gemeinsam erreichen, zählt für die Belebung der Stadt,“ sagt Jutta Dzielak.

Daneben soll der Vereinsraum Werkstatt sein, bestehende Projekte zu optimieren und neue anzuschieben. Als Idee nennt Jutta Dzielak eine eigene Meile hiesiger Händler bei der Niederlausitzer Leistungsschau. Zudem will der Verein gern in Luckau wieder eine Hochzeitsmesse etablieren. Schon jetzt wird auch überlegt, wie mit Baustellen-Shoppings und Aktionen ab 2019 die Markplatz-Sanierung überbrückt werden kann.

Neuerungen gibt es weiterhin bei traditionellen Events des Vereins, so dem Weihnachtsmarkt am 8. Dezember. Die zeitliche Abfolge soll publikumsfreundlicher werden, sagt Jutta Dzielak. Deshalb startet der Markt diesmal um 12 Uhr und damit zwei Stunden früher, und zwar kulinarisch mit weihnachtstypischen Mittagsgerichten. Der Weihnachtsmann wird statt um 16 Uhr um 14.30 Uhr kommen. Neu sind außerdem ein Märchen-Ratespiel durch die Läden sowie ein Weihnachtszelt in der Hauptstraße mit Märchen-Kuschelecke und vielem mehr für die Kinder.

Der Gewerbeverein „Wir sind Luckau“ ist an der Hauptstraße 9 dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr erreichbar sowie telefonisch unter 0152 26511100. Jutta Dzielak freut sich auf die Herausforderung. Sie ist 70 Jahre und damit, wie sie mit Schmunzeln sagt, „noch zu jung, um kleine Brötchen zu backen“.