Eine Umsetzung des Projektes sei frühestens 2011 zu erwarten. Die Verwaltung sei bestrebt, Fördermittel zu erhalten, damit Luckau für die noch nicht näher bezifferten Kosten nicht allein aufkommen muss, so Borner während der vergangenen Sitzung des Bau- und Wirtschaftsausschusses. tw