Darüber informierte Bauamtsmitarbeiter Lutz Borner auf der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Dazu zählen der Ersatzneubau der Kita "Kleiner Maulwurf" in Duben, der Neubau einer öffentlichen, behindertengerechten Toilettenanlage in der Stadt, der zweite Sanierungsabschnitt der Kita in Görlsdorf, der Umbau und die Sanierung der Kita in Gießmannsdorf sowie das Verkehrssicherheitskonzept der Stadt. Insgesamt habe Luckau für die neue Förderperiode eine insgesamt 17 Projekte umfassende Liste. "Da diese bis zum Jahr 2020 läuft, ist es möglich, eine Förderung noch später für weitere Vorhaben zu beantragen", erläuterte Lutz Borner. Die Auswahl liegt in der Zuständigkeit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Spreewaldverein. Deren Regionalbeirat und der Vereinsvorstand führen an zwei Terminen im Jahr ein Auswahlverfahren durch.