Das teilte sie am Donnerstag anlässlich des Semesterauftakts der Volkshochschule Dahme-Spreewald in Lübben mit. Im Rahmen dieser Lobbyarbeit bereite sie derzeit eine große Anfrage vor und erreiche darüber, dass das Thema Weiterbildung im Landtag diskutiert werde. Am Ende hoffe sie, über diese Lobbyarbeit mehr Geld für die Volkshochschulen zu bekommen, auch wenn darüber derzeit noch nicht gesprochen würde, erklärte Sylvia Lehmann. (is)