| 02:42 Uhr

LKT stellt in Alteno Klärtechnik vor

Luckau. (be) Hochwertige Displays, also Werbeaufsteller für Waren, aus Karton und Wellpappe werden bei Schoepe entwickelt und mit neuesten Technologien produziert. Das mittelständische Unternehmen hat 30 000 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche und beschäftigt 300 Mitarbeiter an den Standorten Dahlewitz, Berlin und Dahme. Carmen Berg

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen umwelttechnische Anlagen für die dezentrale Abwasserreinigung. Es ist führender Anbieter für Klärtechnik in Deutschland und weltweit engagiert. Wie dort moderne Kläranlagen, Sammelgruben und Anlagen zur Regenwasserbehandlung hergestellt werden, zeigen Geschäftsführer Michael Müller und der Leiter der Technischen Abteilung Torsten Hansen bei einem Gang durch die Produktionshallen. Gern informieren sie auch über Lehrstellenangebote in spannenden Berufen mit Zukunft. Innovation wird bei LKT groß geschrieben. So wurde jüngst ein neuartiges Verfahren zum Patent angemeldet, das die Sanierung stark beanspruchter Beton-Pumpschächte im Bestand ermöglicht.

Treffpunkt ist Mittwoch, 9. August, um 10 Uhr am Eingang des Betriebsgeländes im Luckauer Ortsteil Duben in derAltenoer Straße 6.