| 02:40 Uhr

LKC veranstaltet in Lübbenau ersten Jugendkarneval

Lübbenau. Der Lübbenauer Karneval Club (LKC) versucht, Jugendlichen den Karneval nahezubringen. Erstmals in der Geschichte des Vereins, heißt es in einer Pressemitteilung, werde dazu dieses Jahr in Lübbenau ein Jugendkarneval veranstaltet. red/dpr

Die Organisation übernimmt die Funkengarde mit ihren 16 bis 18 Jahre alten Mädchen.

Unter dem Titel "Narrenhaus" zeigt der LKC-Nachwuchs sein neues Programm erstmals am 12. November in der Groß Beuchower Mehrzweckhalle. Um 22 Uhr erst ist Einlass. Gezeigt werde zu Beginn ein klassisches, aber kurzes Programm mit typisch karnevalistischen Gardetänzen, Showtänzen und Sketchen, heißt es vom LKC weiter. An weiteren Höhepunkten des Programms werde derzeit noch gearbeitet. Verraten wird nur so viel: Vor allem für ehemalige Gäste der Holzoper und des Faschingszeltes habe das Aufgeführte einen Wiedererkennungswert. Am Ende sorgen drei DJs aus der Region für Stimmung. Der Eintritt kostet neun Euro. Wer im Kostüm kommt, zahlt einen Euro weniger.

Traditionsgemäß bereits am 11.11. um 11.11 Uhr wird die Karnevalsession mit Schlüsselübergabe am Rathaus eröffnet. Ein kurzes Programm wird an dem Tag um 16.30 Uhr im Lübbenauer Einkaufszentrum Kolosseum gezeigt.