ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Lieber nackt als gar keine Tatsachen

FOTO: Jörg Carstensen
Fürstlich Drehna. Cloozy Haber nimmt aktuelle Befindlichkeiten des modernen Menschen unter die komische Lupe und zoomt ganz nah ran. Pflegeroboter, Heimtier-Trends und verseuchte Deoroller als Teile unserer medialen Überforderung verwebt die Berliner Komikerin zu witzigem Kabarett und hintersinniger Comedy. pm/asi

Wie soll man denn Energie sparen, wenn der Pflegeroboter immer das Licht in der Küche anlässt, und was denkt ein Schauspieler, wenn ein Youtube-Video über "Hunde auf Trampolinen" mehr Zuschauer hat als ein Spielfilm? Cloozy beleuchtet diese Fragen in ihrem Programm "Lieber nackt als gar keine Tatsachen" auf witzige Weise, bis sie sich in einen Schwebezustand der Heiterkeit auflösen. Auch wenn die Zukunft plastikrosa ist: Anstatt vor ihr Angst zu schüren, regt Cloozy an, sich darüber zu amüsieren.

25. Februar, 20 Uhr, Gasthof zum Hirsch in Fürstlich Drehna, Crinitzer Straße 2, Tel. 035324 7030