ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Leistungsgerechtes Remis zwischen Jung und Alt

Uckro.. Die routinierte Mannschaft der SG Uckro schaffte gegen das junge Team vom SC Einheit Luckau VI ein 7:7-Unentschieden. In dieser Partie ging es für beide Mannschaften darum, den Kontakt zum Spitzenreiter Golßen nicht abreißen zu lassen.


Hochmotiviert gingen alle Spieler in die Partien. Es entwickelten sich spannende und sehenswerte Matches. Zu Beginn wurden in den Doppelbegegnungen die Punkte geteilt. Andreas Grahl und Hendrik Götze siegten mit 3:1 Sätzen über die Uckroer Paarung Frank Balt/Erhard Richter, während die Luckauer Andreas Krüger und Lutz Pomaska mit 10:12, 9:11 und 12:14 gegen das Spitzendoppel des Gastgebers, Matthias Schönfelder/Gerald Krüger, verlor.
Nach den ersten Einzelspielen lag Uckro mit 3:1 vorn. Matthias Schönfelder und Frank Balt setzten sich jeweils mit 3:1 Sätzen über Hannes Schlegel bzw. Andreas Krüger durch. Danach verkürzte Hendrik Götze in einem Fünf-Satz-Match gegen Gerald Krüger für Luckau auf 2:3. Den zwischenzeitlichen 3:3-Ausgleich besorgte Andreas Grahl durch ein klares 3:0 über den Uckroer Routinier Harald Frank. Matthias Schönfelder brachte die SG Uckro mit einem Vier-Satz-Sieg über An dreas Krüger wieder in Front. Doch Hannes Schlegel und Andreas Grahl holten nun ihrerseits durch ihre beiden Siege über Frank Balt (3:0) bzw. Gerald Krüger (3:1) die 5:4-Führung für Luckau heraus. Den wiederholten Ausgleich erzielte Harald Frank nach fünf spannenden Sätzen gegen Hendrik Götze. Der Luckauer Mannschaftskapitän Andreas Krüger schaffte mit seinem ersten Tagessieg (11:4, 11:7, 11:8) über den Uckroer Gerald Krüger das 6:5 für die Gäste aus der Berste stadt. Doch Uckro konterte und holte sich durch die Erfolge von Matthias Schönfelder (3:2 über Andreas Grahl) und von Frank Balt (3:0 über Hendrik Götze) die Führung zurück. Dem jungen Luckauer Hannes Schlegel gelang anschließend ein ungefährdetes 11:5, 11:8 und 11:6 über Harald Frank zum insgesamt leistungsgerechten 7:7-Unentschieden. Tagesbester mit 3,5 Punkten war Matthias Schönfelder, der alle seineSpiele für sich entschied.
Statistik:
Für Luckau spielten: Andreas Krüger (1,0), Hannes Schlegel (2,0), Andreas Grahl (2,5), Hendrik Götze (1,5), Lutz Pomaska.
Für Uckro spielten: Matthias Schönfelder (3,5), Frank Balt (2,0), Gerald Krüger (0,5), Harald Frank (1,0), Erhard Richter. (rp)