Fördern wird der Landkreis unter anderem den Jugendclub Golßen, das Kinder- und Jugendhaus „die insel“ in Lübben, das Freizeitzentrum Luckau, das CVJM-Haus in Luckau, den Jugendclub Lieberose sowie den Jugendclub Straupitz. Träger von 22 Einrichtungen, darunter fünf öffentliche, hatten sich um Zuschüsse beworben.
Abgelehnt hat der Jugendhilfeausschuss unter anderem den Antrag des ASB-Ortsverbandes Luckau/Dahme. Der ASB hatte eine Förderung für das Betreiben von zwei Räumen in der Oberschule Luckau beantragt. Da es sich dabei jedoch um eine nicht förderfähige Einrichtung handele, heißt es in der Vorlage der Kreisverwaltung, müsse der Antrag abgelehnt werden. (skl)