| 15:32 Uhr

Lasterfahrer auf der A13 eingeklemmt

Groß Köris. Bei einem Unfall auf der Autobahn 13 ist ein Laster zwischen den Anschlussstellen Groß Köris und Teupitz auf einen stehenden Lkw gefahren. Der Lkw-Fahrer hatte die Warnblinkleuchte wegen eines Staus eingeschaltet. red/bt

Der Laster-Fahrer wurde bei dem Unfall am Montag eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät von den Rettungskräften herausgeschnitten werden. "Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten mit dem Hubschrauber in eine Klinik", sagte Polizeisprecher Torsten Wendt. Ein Abschleppunternehmen musste die beiden Sattelzüge bergen. Erst fünf Stunden später waren die Fahrbahnen wieder frei befahrbar.