ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Laster rast nach Gefahrenbremsung in die Leitplanke

FOTO: Fotolia
Cottbus. Ein Laster hat am gestrigen Freitag die Autobahn 15 in Richtung Forst blockiert. Zwischen den Ausfahrten Cottbus-West und Cottbus-Süd war der Sattelzug nach links von der Straße abgekommen und in die Mittelschutzplanke geprallt. red/bt

"Nach ersten Ermittlungen war eine Gefahrenbremsung Ursache des Unfalls", erklärte Polizeisprecher Torsten Wendt. Der Fahrer wollte einen Auffahrunfall verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls sei neben dem Laster mehr als 100 Meter der Schutzeinrichtung zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden, so der Sprecher weiter. Bei dem Unfall ist ein Schaden von rund 8000 Euro entstanden.