ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Langer Tag der Motoren in Calau

Calau. Mit dem Langen Tag der Motoren und dem Wettstreit der Jugendfeuerwehren beim 5. Calauer Schusterjungenpokal soll der 5. Mai zu einem einmaligen Event in der Stadt werden. Die AG Tourismus bereitet die Aktionen für diesen Tag vor. red/ho

"Mit dem Museum Mobile Welt des Ostens, in dem mehr als 200 Oldtimer zu sehen sind, mit dem Technikmuseum, der Bockwindmühle sowie Fahrzeugen der Landwirtschaft und der freiwilligen Feuerwehr hat Calau ein Technikangebot, das es in dieser Vielfalt in der Umgebung nicht gibt", sagt Marion Goyn, Geschäftsführerin der Wohn- und Baugesellschaft Calau (WBC).

Im privaten Technikmuseum sollen an diesem Tag stündlich historische Motoren wie Dampfmaschinen und Flugzeugmotoren gestartet werden. In der Bockwindmühle werden stündlich von 16 Uhr bis 18 Uhr Rundgänge angeboten.

Weiteres wird es in Lindenstraße, Kirchstraße, auf dem Marktplatz, in der Cottbuser und in der Karl-Marx-Straße geben. Es werden Motoren gezeigt, die Calauer Museen öffnen und in den Geschäften starten besondere Aktionen für die Kunden.

"Ein Quadro Copter überfliegt den Motorentag in Calau", kündigt Marion Goyn an. Wer sich nicht für Technik interessiert, kann sich bei einer Modenschau, einer Vernissage, einer Vorher/Nachher-Show und eine kleine Theateraufführung unterhalten oder auch am Glücksrad drehen. Ein Shuttle wird bis 19 Uhr von den Technikstandorten zur Lindenstraße und zum Marktplatz pendeln.

Nach dem Wettstreit der Jugendfeuerwehren beim 5. Schusterjungenpokal werden die Calauer Fanfaren um 13 Uhr vom Kirchturm aus den langen Tag der Motoren einläuten. Bis gegen 20 Uhr werden zusätzlich viele Geschäfte geöffnet haben.

Bis 22 Uhr können Besucher rund um den Marktplatz und am Info-Punkt Straßenmusik mit Dudelsack, Drummer, romantischer Gitarrenmusik und kleine Schlemmerangebote erleben. "Händler, Calauer Firmen und die Händlergemeinschaft ,In Calau clever kaufen' unterstützen mit einer Spende dieses einmalige Event", so Marion Goyn.