Bei den Bauarbeiten, die am gestrigen Montag begonnen haben, soll ein Unterflurhydrant gewechselt werden, wie Hartmut Schmidt, Bauleiter der beauftragten Straßenbaufirma, berichtet. Grund dafür sei die Havarie der Trinkwasserleitung an deren Knotenpunkt in Kreuzungsnähe. Gleichzeitig würden die Anschlüsse der Wasserrohrleitungen erneuert, sagt der Bauleiter weiter. Anlieger der Bahnhofstraße erreichten ohne Beeinträchtigungen ihre Wohnungen von der Stadt aus Richtung Nordpromenade kommend. red/hb