„Monokel“ war, ist und bleibt Kraftblues und Rock'n'Roll – davon werden die Musiker am Samstag die Fangemeinde im Schützenhaus in Altdöbern überzeugen. Seit 33 Jahren ist die Band aus Berlin mit ihrer Musik unterwegs.

Die Songs widerspiegeln das Leben, sie erzählen von den Menschen dieses Landes in dieser Zeit. Der Rhythmus zieht die Zuhörer auf die Tanzfläche. Das explosive Gemisch kommt von den beiden Gitarristen Michael „Lefty“ Linke und Bernd „Kuhle“ Kühnert sowie Dick Grimm am Schlagwerk und Holly am Bass. red/ho