ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:27 Uhr

Kultur
Domra erklingt in Zieckau

Zieckau. Am Sonntag, 18. August, gastiert die Domra-Virtuosin Natalia Anchutina in der historischen Dorfkirche Zieckau. Die Domra ist ein russisches Zumpfinstrument mit vier Seiten auf dem Anchutina internationale Bekanntheit erlangt hat.

Sie spielt weltweit Konzerte und trat in der New Yorker Carnegie Hall auf. Beim Konzert in Zieckau präsentiert sie ihr neues Programm „DomraPiano – Saitenmalerei mit russischer Seele“ mit Werken unter anderem von Rachmaninow, Mendelssohn-Bartholdy, und Wieniawski. Am Klavier begleitet sie Lothar Freund. Das Konzert beginnt 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Erbeten sind Spenden für Restaurierung des Inneren der Kirche.

(kkz)