(red/abh) Die Niederlausitzer Musik- und Kunstschule lädt für Samstag, 23. März zu einem Frühlingskonzert in die Aula des Bohn­stedt-Gymnasiums ein. Das musikalische Programm wird von dem Musikschülern bunt gestaltet. Es präsentieren sich sowohl Solisten als auch Ensembles. Am Ende des Konzertes erwartet die Besucher noch ein besonderes, musikalisches Bonbon, macht Renate Strohfeld, stellvertretende Schulleiterin, neugierig. Beginn ist um 15 Uhr. Einlass ist 20 Minuten vor Programmbeginn.