| 02:40 Uhr

Klavierkonzert mit Regina Chernychko in der Kulturkirche

Luckau. Die Pianistin Regina Chernychko gibt in Luckau im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur des Landkreises Dahme-Spreewald ein Konzert. Es findet am 4. November in der Kulturkirche statt. red/dh

Regina Chernychko wurde 1986 in Kharkiv (Ukraine) in einer Musikerfamilie geboren, begann das Klavier im Alter von vier Jahren an der Kharkiv Spezialmusikschule für begabte Kinder zu studieren. Sie studierte an der Universität von Musik Karlsruhe und mit Leonid Margarius auf der Internationalen Klavierakademie Incontri col Maestro in Imola (Italien). Seit Oktober 2014 ist sie Studentin des Graduiertenkollegs mit Prof. Jacques Rouvier an der Universität Mozarteum in Salzburg.

Die Künstlerin sammelte Preise bei internationalen Wettbewerben und ist Gewinnerin des 60. Internationalen Klavierwettbewerbs von Maria Canals in Barcelona. Sie spielte bereits in einigen von Europas wichtigsten Hallen wie Sala Verdi in Mailand, Salle Cortot in Paris oder dem Mozarteum Großer Saal in Salzburg.

Das Konzert in Luckau am 4. November beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei; es wird um Spenden gebeten.