(red/abh) Das Kirchenkino Langengrassau führt vor der Sommerpause am Freitag, 26. April, die märchenhafte Komödie „Der wunderbare Garten der Bella Brown“ vor. Der Film aus dem Jahr 2016 zeigt das Leben der schüchternen Bibliothekarin. An ihr ist nichts normal, doch als gleich drei Männer in ihrer Leben treten, wird die junge Frau kräftig durcheinander gewirbelt. Beginn ist um 19.30 Uhr.