| 02:41 Uhr

Kart-Cup auf dem Spreewaldring

Waldow/Cottbus. Am letzten Juni-Wochenende ist der nunmehr 5. Kart-Cup des Handelshofes Cottbus im Kart Center Spreewaldring gestartet. red/SvD

Mitarbeiter und Geschäftspartner waren eingeladen, für den guten Zweck schnelle Runden zu drehen. Insgesamt 19 Teams kämpften bei schönem Wetter um den Siegerpokal. Auch in diesem Jahr sollte das Startgeld, welches von vielen Teams großzügig aufgerundet wurde, Familien mit schwerkranken Kindern zugute kommen. 3000 Euro seien auf diese Weise "zusammengefahren" worden, teilt Roland Hauke von der Johanniter-Unfall-Hilfe Südbrandenburg mit. Das Geld soll für das entstehende Johanniter-Kinderhaus "Pusteblume" in Burg verwendet werden.