| 02:44 Uhr

Jugendliche aus Lübbener Klinik verschwunden

FOTO: privat
Lübben/Senftenberg. Die 15-jährige Hanna Kilian aus Ortrand (Oberspreewald-Lausitzkreis, Foto: Polizei) ist seit dem 10. Juli verschwunden. red/SvD

Sie war in der Landesklinik Lübben. Das teilt Polizeisprecher Ralph Meier mit. Die Vermisste ist zirka 1,65 Meter groß, hat eine schlanke Figur und rot gefärbte schulterlange Haare. Bekleidet war sie mit einem dunkelgrauen Pullover und einer langen Hose. Trotz umfangreicher Ermittlungen ist der Aufenthaltsort der Vermissten bisher unbekannt. Sie könnte auch Kontakte nach Sachsen, Raum Dresden/Pirna, oder nach Nordrhein-Westfalen haben, so Meier.

Wer hat Hanna Kilian seit dem 10. Juli gesehen? Die Polizei Senftenberg bittet um Hinweise unter Telefon 03573 880 oder bei jeder anderen Dienststelle.Angaben auch möglich im Internet unter der Adresse www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben .