(red/be) Die Grundschule und der Hort in Luckau platzen aus den Nähten. Mögliche Lösungsvarianten werden bei der nächsten Sitzung des Bau- und Wirtschaftsausschusses am Dienstag, 15. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaussaal vorgestellt. Weiterhin steht das Konzept für eine mögliche Wohnbebauung auf dem Grundstück Am Bahnhof 4 auf der Tagesordnung des Gremiums, und es wird ein erster Entwurf für das Wohngebiet Herzberger Straße vorgestellt.