| 02:43 Uhr

In Luckau beginnt Kartenverkauf für die Hubertusjagd

Luckau. Die 19. Niederlausitzer Hubertusjagd, ein farbenprächtiges Stelldichein von Reitern und Rössern, steigt am 7.Oktober, in Luckau. Carmen Berg

Am Mittwoch, 20. September, beginnt der Kartenvorverkauf. Die Gäste kommen teils von weither, um die imposanten Jagdszenen mit Hörnerklang und Hundemeute zu erleben. Veranstalter ist der Reit- und Fahrverein Luckauer Land. Eröffnet wird der Tag laut Vereinschefin Marlin Ochmann mit der Hubertusmesse in der Nikolaikirche, bei der auch die Parforcehornbläser Les Trompes du Val du Rhin zu hören sind. Danach nehmen die Reiter Aufstellung auf dem Markt. Von dort startet um 10.45 Uhr die Schleppjagd. Gefolgt wird dabei den Hunden der Böhmer Harrier Meute mit Master Thorsten Mönchmeyer. Um 15.30 Uhr endet die Schleppjagd mit einem Halali auf den Sandoer Wiesen.

Auf etwa 14 Kremsern können Zuschauer das Geschehen hautnah verfolgen und die Natur genießen. Karten gibt es in der Touristinformation in der Kulturkirche sowie bei Marlin Ochmann, Telefon 0177 3075132. Bereits am Vorabend der Jagd findet um 19.30 Uhr ein Konzert der Parforcehornbläser in der Nikolaikirche statt, das kostnelos ist.