| 02:41 Uhr

Im Dorfanger auf Privatgrundstück gefeiert

Die Kuschkower feiern ihr Doffest.
Die Kuschkower feiern ihr Doffest. FOTO: Klinge
Kuschkow. Als in jeder Hinsicht gelungen können die Kuschkower das diesjährige Dorffest im Ort bezeichnen. Die Einwohner haben es am vergangenen Wochenende gefeiert. Gisela Polowy Kuschkow

Bei herrlichem Wetter wurde um 14 Uhr mit dem Spreewald-Duo "Lothar & Klaus" das Fest begonnen. Im Dorfanger wurde in diesem Jahr mit freundlicher Überlassung auf einem Privatgrundstück gefeiert. Alles war übersichtlich und zentral aufgestellt: das Festzelt, die Kegelbahn, die Hüpfburg und das Bogenschießen. Bei Kaffee und Kuchen, bei deftig Gegrilltem und bei Getränken durfte am Nachmittag bereits getanzt werden.

Die Kinder vergnügten sich auf der Hüpfburg, ließen sich Schminken und hatten Spaß beim Basteln, Kegeln und Bogenschießen. Später konnten die Erwachsenen in gemischten Teams ihre Kräfte beim Dorf-Derby Teil II messen. Alle, die Lust und Laune hatten, kamen auf ihre Kosten.

Bei der Musik der Liveband "4 & eins" wurde am Abend die Tanzfläche wieder gut genutzt. Die Musik kam gut an und alle waren mit diesem Tag zufrieden. Allen Mitwirkenden und Organisatoren gilt ein großes Lob und Dankeschön.