"In einem Videofilm erfahren die Besucher, warum die Holländer ihr spezielles Schuhwerk bemalen und was es mit den verschiedenen Mustern auf sich hat", erklärt Angelika Malarczuk, Geschäftsstellenleiterin der Landesgartenschau-Gesellschaft. Die Aktion startet nahe der Bockwindmühle im Park. Einen Euro kostet es, sich das besondere Souvenir selbst zu gestalten.

Passend zum Motto sollen zum Fest im Park 20 000 Tulpen blühen, sagt Angelika Malarczuk weiter. Frau Antje und ihre Helfer, dargestellt von Akteuren der Luckauer Theaterloge und des Tanzstudios "La Belle", begrüßen das Publikum in Trachten und verteilen Käse-Kostproben. Die Straupitzer werden mit einem Modell ihrer Holländerwindmühle nach Luckau kommen und das Pressen von Leinöl zeigen. Das Team des Land- und Erlebnismuseums aus Uckro baut eine historische Kaffeerösterei auf. "Zum frisch gebrühten Heißen gibt es Rollkuchen", so die Laga-Geschäftsstellenleiterin.

Männerherzen dürften höher schlagen bei einer Oldtimer-Ausstellung, die der Verein Ottma aus Dahme präsentieren will. Wer selbst noch Oldtimer-Fahrzeuge hat und diese Schätzchen im Park mit zeigen möchte, ist willkommen und erhält freien Eintritt. Aus technischen Gründen wird jedoch um Voranmeldung gebeten bei Angelika Malarczuk unter der Rufnummer 03544 594201.