Fast täglich werkelt der Luckauer Siegfried Egerland an seinen Oldtimern. Bemerkenswert ist aber sein eigenes Alter, denn der rüstige und gelernte Berufskraftfahrer ist bereits 80 Jahre. Bis vor wenigen Jahren fuhr er mit seinen Schmuckstücken Brautpaare oder andere Gäste zu Feierlichkeiten. Heute schaut er sich lieber auf Oldtimertreffen um oder tauscht seine Erfahrungen mit anderen aus. Neben Motorrädern sind ein Skoda von 1959, ein Opel Baujahr 1931 und ein Militärfahrzeug sein ganzer Stolz. Foto: Foto-Zahn