ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:12 Uhr

Heiße Rhythmen in der Kirche von Zützen

Zützen. Nach der erfolgreichen Premiere im September vergangenen Jahres ist in Zützen am Sonntag, 22. Juni, ab 15 Uhr ein weiteres Konzert in der Dorfkirche geplant. red/be

Diesmal kommen Liebhaber der leichten Muse auf ihre Kosten, teilt Dagmar Petschick von der Kirchengemeinde mit. Unter der Leitung von Nicole Simon werden junge Interpreten der Niederlausitzer Musik- und Kunstschule aus Luckau das historische Gemäuer mit heißen Rhythmen aus Jazz, Rock und Pop in Schwingung versetzen. Für das leibliche Wohl gibt es selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und kühle Getränke. Der Eintritt ist frei. Spenden sind jedoch willkommen. Das Geld soll der Sanierung der Kirchhofsmauer zugutekommen, so Dagmar Petschick.