ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:17 Uhr

Walddrehna
Hegemeinschaft zeigt Abwurfstangen der Hirsche

Walddrehna. Die Hegegemeinschaft Heideblick lädt am  Sonntag, 6. Mai, in die Mehrzweckanlage am Waldrand Ortsausgang Walddrehna Richtung Weißack ein. Um 9 Uhr beginnt der Frühschoppen mit Abwurfstangenschau, der gemeinsam mit dem Jagdverband Luckau veranstaltet wird. Dabei werden alle gefundenen Abwurfstangen von Rothirschen des Jahres 2017.

Die Hegegemeinschaft Heideblick lädt am Sonntag, 6. Mai, in die Mehrzweckanlage am Waldrand Ortsausgang Walddrehna Richtung Weißack ein. Um 9 Uhr beginnt der Frühschoppen mit Abwurfstangenschau, der gemeinsam mit dem Jagdverband Luckau veranstaltet wird. Dabei werden alle gefundenen Abwurfstangen von Rothirschen des Jahres 2017.

„Wir rufen darüber hinaus alle aktiven Stangensucher, Jäger und Nichtjäger, auf, ihre Funde des vergangenen Jagdjahres mitzubringen“, sagt Frank Mittag, Vorsitzender der Hegegemeinschaft.

Experten der Hegegemeinschaft werten die Funde aus und informieren über den Zyklus der Geweihbildung und was daraus für Schlüsse auf die vorhandene Rotwildpopulation gezogen werden können. In einem weiteren Vortrag wird der Leiter des Auerhuhn Projektes im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft, Dr. Alexander Zimmermann, über die Wiederansiedlung des Auerwildes in der Rochauer Heide berichten.