Da die SPD bei der Wahl als stärkste Kraft in Golßen hervorgegangen ist, stellt sie jeweils den Vorsitzenden. Für den Bauausschuss wird dies Ronny Schulz und für den Jugendausschuss Brigitte Sauerbrei (beide SPD). Insgesamt erhält die SPD einschließlich der Vorsitzenden vier Sitze, die CDU zwei und Die Linke einen in beiden Ausschüssen. Bestätigt werden die Mitglieder in der nächsten Stadtverordnetenversammlung am Montag, 18. August.