| 02:48 Uhr

Grundloser Abgang

Ronny Richter war nach seinem Auftritt bei der Gründungsveranstaltung des damaligen Forums "Mensch Luckau" das Gesicht der Initiative und hat bewusst damit auch eine Verantwortung für den Verein übernommen. Wenn er jetzt geht, ohne seinen Unterstützern die Gründe nennen zu wollen, wirft das vor allem ein schlechtes Licht auf den Verein, der schon kurz nach seiner Gründung nicht mehr in seiner Ursprungs-idee zu funktionieren scheint.

Ein Rücktritt ohne Angabe von Gründen lässt viel Raum für Spekulationen. Richter hätte im Interesse des Vereins und vor allem im Interesse seiner Idee warten sollen, bis ihn der Verein am Donnerstag noch einmal gehört hat und bis auch er den Unterstützern und Freunden des Vereins klar einen Grund dafür nennen kann, warum er sein bisheriges Amt nicht mehr ausüben möchte.

Dass der Verein auch auf dem politischen Auge nicht blind sein darf, erscheint nur nachvollziehbar, schließlich ist seine Arbeit eng mit der Flüchtlingspolitik verbunden.

daniel.schauff@lr-online.de