ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Gotteshäuser öffnen Freitagnacht

Straupitz. Touristiker und Kirchengemeinden im Amt Lieberose/Oberspreewald haben gemeinsam ein neues Angebot für Einheimische wie Gäste entwickelt: Sie laden am Freitag, dem 23. Juli, zur „1.

Spreewälder Kirchennacht„ ein und damit zu einer Reise durch die Jahrhunderte.

“Wir haben von den Baustilen her extrem unterschiedliche Kirchen„, sagt Caroline Galkow von der Tourismus-Entwicklungsgesellschaft Lieberose/Oberspreewald mbH. Sie alle hätten ihre Besonderheiten. Allein deshalb sei für Abwechslung während der Kirchennacht gesorgt.

Das Gotteshaus in Zaue ist im 13. Jahrhundert als Wehrkirche errichtet worden. Die Lieberoser Landkirche stammt wahrscheinlich aus der Reformationszeit. Die im klassizistischen Stil gebaute Straupitzer Schinkelkirche (Foto) wurde 1832 eingeweiht, Grundsteinlegung für das neugotische Gotteshaus im benachbarten Neu Zauche war 1859. Diese vier werden am Freitagabend ihre Türen für Besucher öffnen.

Heiko Jahn, Geschäftsführer der TEG, “stieß mit der Idee einer Kirchennacht bei mir sofort auf offene Ohren„, sagt Dörte Wernick, Gemeindepädagogin im Pfarramt des evangelischen Kirchensprengels Groß Leuthen-Zaue. “Denn ich kenne die Potsdamer Kirchennächte, die zwar wesentlich größer aufgezogen sind, als das, was wir nun vorhaben. Aber ich halte das für eine gute Sache„, so die Gemeindepädagogin. “Solch ein Angebot regt eher an, eine Kirche zu besuchen, sich mit deren Geschichte vertraut zu machen, als wenn Interessierte sich individuell darum bemühen müssen.„

Vorbereitet werden die einzelnen Programmpunkte dieser Veranstaltung von den Gemeindekirchenräten, so Caroline Galkow. Was den Gästen außer Führungen geboten wird, “davon lassen wir uns überraschen„.

Der Eintritt in den Gotteshäusern ist frei. Wer einen Busshuttle nutzen möchte, muss dafür acht Euro bezahlen. Abfahrtszeiten sind um 17 Uhr in Goyatz und um 17.15 Uhr am Naturcampingplatz “Ludwig Leichhardt„ in Zaue.

Zum Thema:
Besichtigt werden können die evangelischen Kirchen in Zaue von 17.30 bis 18.30 Uhr, in Lieberose von 19 bis 20 Uhr, in Straupitz von 20.30 bis 21.30 Uhr sowie in Neu Zauche von 21.45 bis 22.45 Uhr. Informationen und Karten für den Busshuttle gibt es in den Touristinformationen Straupitz (Tel. 035475 80977), Goyatz (Tel. 035478 179090) und Lieberose (Tel. 033671 63813).