ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Glas blasen und Mosaike legen im Museumsdorf

Glashütte. Mosaike legen im Museumsdorf – dieses Ferienangebot ist ein beliebter Baustein des Glashütter Programms in der schulfreien Zeit. Es gilt, in einer jahrhundertealten Tradition aus kleinen Glasplättchen Bilder zu legen (dienstags und mittwochs). red/hk

Zur sinnvollen Feriengestaltung können Kinder und ihre Familien an einzelnen Tagen auch ermäßigt Glas blasen (samstags und sonntags) oder sogar Glas bemalen (donnerstags und freitags). Neben weiteren Mitmachangeboten erleben die Ausflügler in der winterlichen Natur des Urstromtales Industriekultur, Denkmalcharme und die Gastronomie des Landgasthofes Reuner. Hier einige Veranstaltungen im Museumsdorf: 28. Januar: ermäßigt Durstkugel blasen, ab fünf Euro, 10 bis 16 Uhr. 29. Januar: ermäßigt Durstkugel blasen, ab fünf Euro, 10 bis 16 Uhr. Am 30. Januar bleibt das Museum geschlossen. 31. Januar: Mosaik legen für vier Euro, 10 bis 16 Uhr.

1. Februar: Mosaik legen für vier Euro, 10 bis 16 Uhr. 2. Februar: Glas bemalen ab sechs Euro, 10 bis 16 Uhr. 3. Februar: Glas bemalen ab sechs Euro, 10 bis 16 Uhr. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr, geöffnet.