(red/abh) Die Luckauer Firma EAB Gebäudetechnik GmbH stellt am Dienstag, 24. September, im Rahmen des Ausschusses für Gewerbe, Tourismus und Stadtmarketing ein innovatives Miniwindkraftprojekt vor. Gemeinsam mit der BTU Cottbus-Senftenberg forscht das Unternehmen an einer neuartigen Mini-Windenergieanlage. Außerdem werden das Konzept der Laga 2020 vorgestellt und die Mitglieder über die verkehrstechnische Anbindung des Bahnhofs Luckau-Uckro informiert. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Sitzungssaal des Luckauer Rathauses.