Am Sonntag, 5. Juni, wurde die Polizei kurz nach 21 Uhr zur Tankstelle in der Berliner Straße in Luckau gerufen, da dort ein 31-jähriger Mann von bislang unbekannten Tätern im Bereich der Staubsaugeranlage angegriffen und verletzt worden war. Die Angreifer waren mit einem VW Caddy auf das Grundstück gekommen und hatten den Mann nicht nur geschlagen, sondern auch noch auf ihn getreten, als er am Boden lag. Als Zeugen dem Mann zu Hilfe kamen, flüchteten die beiden Täter mit dem Auto. Der Angegriffene hatte Verletzungen erlitten, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten. Im Rahmen erster Ermittlungen wurden Spuren und Beweismittel gesichert.
Weitere Nachrichten aus Luckau und Umgebung finden Sie hier.
Der große Deutschland-Vergleich So (un-)sicher ist die Lausitz wirklich

Cottbus