ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Geländewagen rammt Kleintransporter in Luckau

Luckau/Lübben. Unfall mit Sachschaden in Luckau, Diebes-Duo schlägt an einer Tankstelle in Lübben zu. Dies und zwei weitere Verkehrsunfälle meldet die Polizei aus dem Landkreis Dahme-Spreewald am 2. November. red/bt

Unfall mit Geländewagen in Luckau: Auf der Gartenstraße in Luckau hat am Dienstagnachmittag ein Geländewagen einen Kleintransporter gerammt. Verletzt wurde niemand, ein Schaden von rund 3000 Euro entstand.

Trickdiebe in Lübben unterwegs: In der Tankstelle an der Frankfurter Straße in Lübben haben am Dienstag Trickdiebe zugeschlagen.

Wie die Polizei am Mittwoch informierte, haben zwei Männer im Alter von 14 bis 16 sowie 40 bis 45 das Personal abgelenkt, um aus der Kasse Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu stehlen. Sie flüchteten in einem silbergrauen Mercedes. Die Polizei hat Spuren gesichert. Die Ermittlungen hat die Kripo übernommen, so Sprecher Torsten Wendt.

Radfahrer in Lübben verletzt: Mit schweren Verletzungen ist am Dienstagnachmittag ein 77-jähriger Radfahrer ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auf Höhe des Lübbener Bahnhofes waren ein Pkw und der Radfahrer zusammengestoßen, so die Polizei. Dabei erlitt der 77-Jährige schwere Verletzungen. Ursache war ein Vorfahrtfehler.

Zusammenstoß in Lübben: Zwei Pkw sind in Lübben auf dem Ernst-von-Houwald-Damm zusammengestoßen. Die Insassen blieben unverletzt. Ein Schaden von rund 3500 Euro entstand.