ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Gefängnis-Führungen in Cottbus mit Zeitzeugen

Cottbus. Das ehemalige Zuchthaus Cottbus wird am heutigen 1. April 150 Jahre alt. „Deshalb findet das 4. Cottbus-Treffen des Vereins Menschenrechtszentrum am Gründonnerstag vor Ostern statt“, teilt Koordinatorin Irene Waterstradt mit. red/KaWe

An diesem Tag wird das seit mehr als zwei Jahren einem privaten Investor gehörende Gefängnis einige Stunden zur Besichtigung offen stehen. Der Verein Menschenrechtszentrum Cottbus biete zwischen 14 und 15 Uhr Führungen von Zeitzeugen an. Dann werde der Journalist Dr. Tomas Kittan, einst in Cottbus aufgewachsen, einen halbstündigen Vortrag über die Geschichte des Zuchthauses halten und seine Broschüre „Das Zuchthaus Cottbus “ vorstellen. red/KaWe