ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:04 Uhr

Lesung
Freesdorfer liestaus seinem Buch

Dahme. Der Freesdorfer Gerd Paegert stellt am Samstag, 26. Januar, sein Buch „Ich war dann mal wech“ im Café Rose in Dahme vor. In dem etwas skurrilen Werk beschreibt er seine Erfahrungen auf dem Jacobsweg im Mai 2017. Mit 50 wollte er es noch einmal wissen und hat sich auf die Pilgerreise begeben.

Für ihn war es die abenteuerlichste und emotionalste Reise seine Lebens, sagt er im Nachhinein. Das Buch ist gespickt mit viel Humor, aber auch gezeichneten Cartoons und Fotos. Die Lesung beginnt um 15 Uhr.

(abh)